Endlich ein NPD-Plakat mit Spaßfaktor

NPD-Plakat 5.2.2016(Riesa, 5.2.2016) Da scheinen sich ja im ansonsten strammen NPD-Kader einige subversive Elemente eingeschlichen zu haben. Anders ist das Plakat, mit dem die NPD im rheinland-pfälzischen Landtags- wahlkampf Werbung macht, wohl nicht zu erklären.

Dessen Inhalt fordert nämlich „Konsequent abschieben“ mit dem schönen Zusatz „Unser Volk zuerst“.

Dumm gelaufen Jungs, oder? Auch die plattesten Sprüche können heimtückisch sein, wenn man sie einfach untereinander schreibt.

Kurz URL: http://www.riesa-lokal.de/?p=22724

4 Kommentare für “Endlich ein NPD-Plakat mit Spaßfaktor”

  1. schlosser

    Mir gefällt vor allem der regionale Bezug zu Rheinland-Pfalz. Quasi um die Ecke….

  2. RedaktionRiesaLokal

    Hallo Herr Paweck, wir melden uns ja selten. Aber Riesa-Lokal zu unterstellen, „dass wieder mal ein Grund gefunden wurde das NPD Plakat hier zu veröffentlichen. So wie fast alle Plakate und NPD- Aktionen hier angekündigt werden.“, geht nun wirklich zu weit.
    Und das schöne eingescannte Plakat (Konsequent abschieben – unser Volk zuerst) haben wir in der F.A.Z. vom Donnerstag geklaut.
    Aber bitte verraten Sie uns nicht!
    Ihre Redaktion

  3. Roy Paweck

    @ Leser:
    Ich nehme es Ihnen nicht übel, aber dafür fehlt Ihnen einfach der intellektuelle Zugang. Es geht nicht um die Botschaft bzw. den Inhalt des Plakates. Es geht darum, dass wieder mal ein Grund gefunden wurde das NPD Plakat hier zu veröffentlichen. So wie fast alle Plakate und NPD- Aktionen hier angekündigt werden. 🙁

    Übrigens woher wissen Sie, dass die Märsche in Dresden rechtsextrem sind? Sie scheinen sich ja gut auszukennen? Es soll ja spezielle Nazis geben die an der Marienbrücke die Autos von jungen Leuten anzünden.

    Sie haben sich nicht schon mal versehentlich mit Ihren unverarbeiteten Problemen dahin verirrt?

  4. Leser

    Ich sehe da keine Missverständlichkeiten.Die beiden Botschaften sind deutlich voneinander getrennt.
    Was ist überhaupt der Sinn,sich über die NPD lustig zu machen wenn eine Partei wie die AfD selbst im Bund zweistellig ist und rechtsextreme Märsche in Dresden wöchentlich tausende Anhänger auf die Straße bringen?

Kommentare sind geschlossen

Foto Gallerie

Anmelden | Designed by Gabfire themes