Schorsch & Agathe, Geert Mackenroth und die nächste Wahl

Agathe: Sag mal Schorsch, das ist doch wieder typisch?

Schorsch: Was ist typisch, Agathe?

Agathe: Na ja, unser Zweibeiner schreibt jetzt schon zum dritten Mal über die Bürgersprechstunde von diesem Magentod! Und nur weil demnächst Wahlen sind!

Schorsch: Mensch Agathe, dieses Mal regst Du Dich aber umsonst auf. Erstens heißt der Mann nicht „Magentod“, sondern Mackenroth. Und zweitens ist der unser direkt gewählter Abgeordneter im sächsischen Landtag.

Agathe: Aber der macht diese Sprechstunden doch jetzt nur, damit er wieder gewählt wird, oder?

Schorsch: Also Agathe, das stimmt so nicht, glaube ich. Im Herbst sind nämlich nur die Wahlen zum Bundestag. Die Landtagswahlen sind erst nächstes Jahr.

Agathe: Also, Du meinst wirklich der macht das mit der Sprechstunde tatsächlich, damit die Leute mit ihren Problemen zu ihm kommen können?

Schorsch: Mir fällt im Moment kein anderer Grund ein.

Agathe: Na gut! Aber da gibt es ja auch noch andere Abgeordnete von anderen Parteien. Warum machen die denn sowas nicht auch?

Schorsch: Aber Agathe, das machen die doch! Die haben alle ihre Sprechstunden.

Agathe: Also ist Riesa-Lokal.de doch eine CDU-Zeitung?

Schorsch: Agathe, nicht wieder die „olle Kamelle“. Wie kommst Du den darauf?

Agathe: Na weil wir immer nur für diesen Mackenroth Werbung machen und nie für die anderen!

Schorsch: Agathe, wer Lesen kann, ist eindeutig im Vorteil. Unser Zweibeiner schreibt immer, dass er auch gerne die Termine der anderen demokratischen Parteien veröffentlichen würde. Das Problem ist nur, die erzählen die uns nie. Vielleicht ist es denen ja mit uns peinlich!  

Agathe: Du meinst, wir würden auch über Termine, sagen wir mal, von der Uta Knebel und dem Herrn Brendel schreiben?

Schorsch:  Na klar, denn dafür interessieren sich unsere Leser schließlich auch.

Agathe: Na gut, dann will ich nichts gesagt haben!

Kurz URL: http://www.riesa-lokal.de/?p=11421

Foto Gallerie

Anmelden | Designed by Gabfire themes