Werbeartikel – häufig unterschätzt, doch wirkungsvoll

Wer freut sich nicht über Geschenke? Nicht nur zu Weihnachten sind sie bei den meisten Menschen willkommen. Das gilt auch für Werbegeschenke. Doch gibt es einige Einschränkungen: Minderwertige Qualität oder fehlender Bezug zur Branche hinterlassen bei dem Beschenkten einen schlechten Eindruck.

Werbeartikel wirken!
Studien der Dima Marktforschung haben ergeben, dass Werbeartikel die Kundenzufriedenheit steigern können. Und das sollten Unternehmen nutzen: Ein hochwertiger Werbeartikel ist für den Kunden ein Zeichen der Wertschätzung. Zudem überträgt er gedanklich die Qualität des Werbegeschenks auch auf das Unternehmen. Deswegen sollten Firmen gut überlegen, welche Werbeartikel sie einsetzten möchten. So können die richtigen Werbegeschenke dazu beitragen, das Unternehmen in den Augen der Kunden oder potentiellen Kunden als Hersteller qualitativ hochwertiger Produkte darzustellen. Sie stärken die Kundenbindung und das Vertrauen in das werbende Unternehmen. Ein weiterer Vorteil: Zufriedene Kunden empfehlen die Firma und deren Produkte häufig weiter. Billige Kugelschreiber, schlecht gedruckte Flyer mit Fehlern oder qualitativ minderwertige Hemden fallen hingegen negativ auf das verteilende Unternehmen zurück. Doch ist auch das perfekte Werbegeschenk kein Garant dafür, dass der Gewinn eines Unternehmens auch tatsächlich steigt.

Welcher Werbeartikel ist der Richtige?
Doch wie findet ein Unternehmen das passende Werbegeschenk heraus? Dafür sollten sich die Verantwortlichen folgende Fragen stellen:
Welcher praktische Nutzen ergibt sich für den Kunden?
Wie leicht ist der Artikel zu bedienen?
Wie ist die Qualität?
Ist das Werbegeschenk originell oder verteilen auch viele andere das gleiche Modell?
Wie modern oder außergewöhnlich ist das Geschenk?

Wichtig ist: Der Artikel muss dem Kunden gefallen, nicht nur dem Unternehmen! Wenn das Unternehmen eine Statue des Gründers als Werbegeschenk verteilen möchte, hat dies für die Kunden wahrscheinlich keinen Nutzen. Kugelschreiber, Taschen oder Mützen sind zwar nicht besonders originell, doch werden sie häufig verwendet und sind dem Kunden nützlich. Das Unternehmen muss sich die Frage stellen: Was benötigt meine Zielgruppe? So kann für einen Handwerksbetrieb ein Zollstock wirksamer sein als eine teure Karaffe. Unternehmer auf der Suche nach passenden Werbeartikeln haben bei Flyeralarm ein vielfältiges Angebot zu individuellen Gestaltung. Hat das Unternehmen das richtige Präsent ausgesucht, kann damit eine nicht zu unterschätzende Werbewirkung erzielt werden. So hält der Beschenkte den Werbeartikel möglicherweise täglich in seinen Händen. Auch die Platzierung des Logos und der Anschrift des Unternehmens auf dem Artikel muss gut überlegt sein. Nicht zu aufdringlich, doch auch nicht zu klein sollte es sein.

Wann die Werbemittel einsetzen?
Entscheidend ist nicht nur, welche Werbeartikel eingesetzt werden sollen, sondern auch, wann sie zum Einsatz kommen sollen. Give-aways wie Kugelschreiber oder Schlüsselbänder bieten sich auf Messen an. Dabei sollte jedoch das Werbegeschenk nicht einfach so verteilt werden. Viel wirksamer ist es, wenn ein Gespräch oder ein Gewinnspiel mit dem Präsent verknüpft wird und dem Gegenüber ein gutes Gefühl in Verbindung mit dem Unternehmen vermittelt wird. Für langjährige Kunden, deren Treue hervorgehoben werden soll, sind wertvollere Werbepräsente das Mittel der Wahl. Für diese bieten sich etwa hochwertige Füller oder gute Weine an. Eine wichtige Zielgruppe wird von Unternehmen gerne übersehen: die eigenen Mitarbeiter. Auch diese freuen sich über Werbegeschenke und fühlen sich dadurch mehr mit dem Unternehmen verbunden.

Kurz URL: http://www.riesa-lokal.de/?p=22850

Kommentare sind geschlossen

Foto Gallerie

Anmelden | Designed by Gabfire themes