Lokale Internetzeitung Riesa-Lokal.de – Eingeführtes Portal sucht neuen Betreiber

1098 - FWU with QR

Friedrich Uthe, Betreiber der technischen Plattform der Internet-Zeitungen und Herausgeber von Leimen-Lokal.de

(fwu – 14.4.16) Leider ist die lokal bestens bekannte lokale Internetzeitung Riesa-Lokal.de wegen des viel zu frühen Todes des bisherigen Herausgebers momentan verwaist und auf der Suche nach einem neuen Betreiber.

Seit nunmehr gut 5 Jahren werden eine ganze Reihe von lokalen Internet-Zeitungen wie Riesa-Lokal (online seit  April 2012) von selbständigen Journalisten/Unternehmern erfolgreich betrieben. Von Schwerin über Bückeburg bis Wiesloch, Walldorf oder Leimen, das Modell Internet-Zeitung zeigt an vielen Orten, dass es eine interessante Alternative zu den jeweils etablierten Printmedien ist.

Vereine, Organisationen, Parteien oder Kirchen nutzten gerne die Möglichkeit ihre Veranstaltungen lokal im Internet bekannt zu machen und über sie zu berichten, Firmen werben gerne preiswert und lokal in der lokalen Internet-Zeitung, die somit auch ein interessantes und profitables Geschäftsmodell für selbständige Journalisten oder Unternehmer ist.

Riesa-Lokal sucht einen neuen Betreiber.

Vielleicht fühlen SIE sich angesprochen?

Dann nehmen Sie doch bitte Kontakt mit uns auf.

 

 

 

 

Kurz URL: http://www.riesa-lokal.de/?p=22785

2 Kommentare für “Lokale Internetzeitung Riesa-Lokal.de – Eingeführtes Portal sucht neuen Betreiber”

  1. Sven Borner

    Dem möchte ich mich ausdrücklich anschließen, Herr Paweck, auch wenn wir hier den einen oder anderen Strauß ausgefochten haben. Dieses journalistische Angebot wird unserer Stadt wirklich fehlen. Auf unserer Facebookseite hatte ich am 24. März dazu geschrieben:

    Wie wir aus einer gestern veröffentlichten Traueranzeige erfahren mussten, verstarb in der letzten Woche der ehemalige Riesaer Rechtsanwalt und Betreiber des Nachrichtenportals riesa-lokal.de, Herr Burkhard Kiehm im Alter von nur 57 Jahren.

    Herr Kiehm hat sich auf seiner Seite immer wieder sehr pointiert mit lokalpolitischen Missständen auseinandergesetzt und dabei auch seine eigenen Parteifreunde von der Riesaer CDU nie geschont. Ebenso fand er immer stets deutliche Worte gegen jegliche Form von politischem Extremismus und auch professionellen journalistischen Angeboten in unserer Stadt war er stets ein hartnäckiger Kritiker.

    Dieses Angebot wird nun in Zukunft fehlen, was wir sehr bedauern. Unser aufrichtiges Mitgefühl den Angehörigen.

    Im Namen der FDP Riesa,
    Sven Borner, Ortsvorsitzender

  2. Roy Paweck

    Ich möchte diese Gelegenheit nutzen mich bei den Angehörigen von Herrn Kiehm zu bedanken. Denn ohne Diese als Stütze und Rückhalt des Redakteurs hätte es dieses großartige Angebot in Riesa nie gegeben.

    riesa-lokal.de war die erste mediale Plattform die den Lesern / Bürgern eine Möglichkeit eröffnet hat sich mit einem Kommentar nahezu unbeschränkt in die inhaltliche Diskussion einzubringen.

    Dafür gilt mein ausdrücklicher Dank der Familie von Herrn Kiehm und postum auch ihm selber, sowie einen Kunstfiguren „Schorsch und Agathe“. Mögen Sie in Frieden ruhen Herr Kiehm,

    in größtem Respekt Roy Paweck

Kommentare sind geschlossen

Foto Gallerie

Anmelden | Designed by Gabfire themes