Sportaerobic: Luisa Riedel bei der WM in San Diego

(Riesa, 22.7.2015) Am kommenden Sonntag beginnt für die 14-jährige Riesaerin Luisa Riedel das Abenteuer Weltmeisterschaft.

Luisa Riedel (Foto: ESV Lok Riesa)

Luisa Riedel (Foto: ESV Lok Riesa)

Mit dem Team Deutschland wird sie vom 26.Juli bis 2.August nach San Diego (USA) fliegen und dort an den 26.Internationalen Aerobic Championships (Weltmeisterschaft der ANAC) in der kalifornischen Millionenmetropole teilnehmen.

Zu diesem Event entsenden 16 Länder aus Nord- , Südamerika, Asien, Afrika und Europa ihre besten Sportler. Die junge Aerobicsportlerin vom Landesstützpunkt des ESV Lokomotive Riesa wird dabei ein Mammutprogramm zu absolvieren haben. Zunächst trifft sie in der Einzelkonkurrenz der AG2 (Altersklasse 15 – 17 Jahre) auf 44 junge Damen. Das Ziel sollte hier ein guter Mittelfeldplatz sein, wobei auch der Sprung bis ins Finale (am 31.7.) nicht unmöglich ist.

„Mit einer fehlerfreien Übung könnte sie sehr weit kommen und natürlich müssen die internationalen Kampfrichter mitspielen“, so zumindest die Anmerkungen ihrer Trainer.

Zwei weitere reale Finalchancen wird es mit dem 5er Team der AG2 und dem Dance Team geben. Das 5er Team reißt immerhin als frisch gekürter Deutscher Meister an und geht mit viel Elan in diesen sportlichen Event.

Nicht unerwähnt sollte dabei bleiben, dass die fünf Mädchen nicht ständig zusammen trainieren können. Seit Sommer letzten Jahres fuhren Celin Milde aus München und Luisa Riedel die 400 bzw. 500 Kilometer mindestens einmal im Monat zum Sportaerobic Bundeszentrum, um dort mit den anderen Mädchen aus Ingelheim zu trainieren.

Wie gut sie dennoch miteinander harmonieren zeigt ihr Erfolgsbilanz, welche dann mit dem nationalen Titel zunächst gekrönt wurde.

„Für Riedel ist es die erste große Meisterschaft diesen Ausmaßes und sie geht trotzdem relativ entspannt an die ganze Sache ran“, so Abteilungsleiter Rainer Fleck. Am Freitag wird Luisa Riedel noch einmal in der heimischen Sporthalle trainieren, bevor es dann über den großen Teich gen Amerika geht.

(Mitgeteilt von R. Fleck/ESV Lok Riesa)

Kurz URL: http://www.riesa-lokal.de/?p=21079

Kommentare sind geschlossen

Foto Gallerie

Anmelden | Designed by Gabfire themes