Frühlingsmarkt im Nudelcenter Riesa

00000933- Nudel - Teigwaren Riesa(Riesa, 19.3.2015) Der traditionelle Frühlingsmarkt bei den Teigwaren Riesa findet wieder am kommenden Samstag und Sonntag jeweils von 11:00 – 18:00 Uhr statt.

Mit vielen Ideen für die beginnende Pflanz-und Blütezeit bieten das Nudelcenter Riesa sowie Händler, Handwerker und Gärtner ihr umfangreiches Sortiment an und zahlreiche Mitmach-und Vorführ-Aktionen sorgen für ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie.

Ein besonderer Höhepunkt ist in diesem Jahr am Sonnabend, neben der Krönung der 4. Nudelkönigin (12:00 Uhr), ein Königinnen-Treffen verschiedener Produkt-Majestäten Sachsens.

Die amtierende Nudelkönigin Susanne Balzer mit dem Riesaer Riesen (Foto: Teigwaren Riesa)

Die amtierende Nudelkönigin Susanne Balzer mit dem Riesaer Riesen (Foto: Teigwaren Riesa)

Susanne Balzer, die amtierende 3. Nudelkönigin begrüßt 19 Vertreterinnen unterschiedlicher Lebensmittel. Beim 5. Nudel-Cup im Kochstudio des Nudelcenters Riesa sollen die Hoheiten von 12:30-15:30 Uhr in Form eines Kochduells ihr Können unter Beweis stellen.

Am Sonntag können sich die Marktbesucher auf Kochaktionen zu verschiedenen kulinarischen Frühlingsthemen freuen.

Zwischen 13:30 – 14:30 Uhr sind alle Kinder aufgerufen beim Osterbacken gemeinsam mit den Miniköchen „Riesaer Makkaronis“ mitzumachen (Voranmeldung erforderlich!).

„Aronia und essbare Blüten – ein wahres Traumpaar der Frühlingsküche“ gibt es von 16:30–17:30 Uhr bei einer Kochshow zu erleben. Eine Vielfalt an Naturprodukten, hausgemachten Spezialitäten und eine exklusive Auswahl an regionalen Bio-Erzeugnissen laden zum Probieren ein.

Das „Nudel-Essen“ soll an diesen Tagen nicht zu kurz kommen. Neben der durchgängig warmen Küche im Restaurant „Makkaroni“ empfiehlt sich die große Schupfnudel-Pfanne auf dem Markt.

Auch das Nudelkontor mit Nudelwerkstatt hält besonders zur Frühlingszeit ein riesiges Nudelangebot sowie eine Vielzahl an Geschenkideen passend zur Jahreszeit und zum Anlass bereit.

Wer einen Blick hinter die Kulissen werfen und die Nudelherstellung kennenlernen möchte (ruhende Produktion), kann an einer kostenfreien Werksführung teilnehmen. Eine Voranmeldung unter (03525) 72 03 55 oder per E-Mail an nudelcenter@teigwaren-riesa.de ist allerdings erforderlich.

Auch für die kleinen Nudelliebhaber lohnt sich der Besuch. An verschiedenen Stationen können frühlingshafte Kunstwerke gebastelt werden, im Streichelzoo gibt es Zwergziegen, Kaninchen und ein Minipony zu sehen und auch Fahrten mit einem Mini-Lanz-Traktor sind möglich.

(Mitgeteilt vom Nudelcenter Riesa)

Kurz URL: http://www.riesa-lokal.de/?p=19849

Kommentare sind geschlossen

Foto Gallerie

Anmelden | Designed by Gabfire themes